Zur Übersicht
10.12. 2012

Alkoholprävention an Allgemein- und Berufsbildenden Schulen

Termin/Ort: 25. Februar 2013 in Hannover
Veranstalter: Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen

" Das Seminar bietet eine Einführung in die Bausteine der Arbeitsmaterialien "Kumpel Alkohol" an, die von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz herausgegeben wurden. Die Broschüre richtet sich insbesondere an Lehrkräfte in berufsbildenden Schulen, die Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg in die Berufswelt begleiten. Erschwert wird diese Aufgabe nicht nur durch schwierige Rahmenbedingungen wie schlechte berufliche Perspektiven vieler Schülerinnen und Schüler, sondern oft auch durch deren mangelnde Schulleistungen, häufige Fehlzeiten und nicht zuletzt durch deren riskanten oder regelmäßigen Alkoholkonsum.

Eingeladen sind Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter/innen. Die Materialien eignen sich für die Suchtvorbeugung mit jungen Menschen ab 14 Jahren.

Anmeldung und Organisatorisches
* Anmeldeschluss ist der 4. Februar 2013

* Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an
LJS Niedersachsen
Leisewitzstr. 26
30175 Hannover
FAX: 0511 / 2834954
info@jugendschutz-niedersachsen.de

* Es wird eine Tagungsgebühr in Höhr von 70,- Euro (inkl. Verpflegung) erhoben. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Rechnung.

* Tagungsort ist das
Stephansstift
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover

Aus dem Programm

*10.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Traudel Schlieckau, LJS

* 10.15 Uhr Kumpel Alkohol
Vorstellung der Arbeitsmaterialien
Baustein 1, Sabine Bösing, Autorin von Kumpel Alkohol

* 13.30 Uhr Alkohol, der Retter in der Not
Baustein 4, Sabine Bösing

* 14.15 Was ist erlaubt, was verboten?
Alkohol und das Jugendschutzgesetz
Traudel Schlieckau, Sabine Bösing

* 15.15 Uhr Alkohol und der Kick
Baustein 6

* 16.30 Uhr Ende des Seminars "

Quelle:
Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen
Dokumente:

Newsletter anfordern

KONTAKT ZUM HERAUSGEBER

BAG KJS
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Fon: 0211 / 94485 - 0
Fax: 0211 / 486509
bagkjs@jugendsozialarbeit.de

ANSPRECHPARTNERIN

Silke Starke-Uekermann
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Fon: 0211 / 94485-16

silke.starke-uekermann@jugendsozialarbeit.de