Zur Übersicht
09.12. 2013

Das Modellprojekt "Bürgerarbeit" - eine Zwischenbilanz ist gefragt

" Wer nimmt an dem Modellprojekt teil? Wie vielen davon ist ein Übergang in eine Beschäftigungsphase gelungen? Und wie sieht die Betreuung der Teilnehmenden durch die Jobcenter aus?

Diese und weitere Fragen stellt die Bundestagsfraktion DIE LINKE. Im Rahmen dieses Projektes werden seit 2010 Erwerbslose, die Arbeitslosengeld II beziehen, gefördert und zum Teil in öffentlich geförderte Arbeitsverhältnisse vermittelt. Die Abgeordneten wollen nun wissen, wie betreuungsintensiv das Programm ist und ob die aufgenommenen Arbeitsverhältnisse von Dauer sind. "

Quelle:
Pressedienst des Deutschen Bundestages
Dokumente: