Zur Übersicht
11.12. 2018

Zahl der arbeitslosen Schulabbrecher steigt wieder an

"Das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) wertete Zahlen der Bundesagentur für Arbeit aus. Demnach waren im Oktober diesen Jahres 49.278 unter 25-Jährige ohne Hauptschulabschluss erwerbslos, ein Jahr zuvor 48.003 und 38.634 im Oktober 2015. Die Zahl der arbeitslosen Schulabbrecher unter 25 Jahren hatte im Oktober 2012 mit 32.200 einen langjährigen Tiefststand erreicht. Damit ist es in den vergangenen fünf Jahren trotz günstiger Rahmenbedingungen nicht gelungen, die Chancen junger Menschen ohne Schulabschluss zu verbessern.

Auch angestiegen ist die Zahl der Schulabbrecher. Laut Statistischem Bundesamt von 47.684 (2012) auf 49.193 (2016). Tatsächlich aber dürfte die Zahl der jungen Erwerbslosen ohne Abschluss deutlich höher sein als in den Daten der Bundesagentur für Arbeit ausgewiesen: So wurden allein 2017 ca. 36.000 Schulabbrecher unter 25 Jahren wegen fehlender Kooperation mit Arbeitsagentur oder Jobcenter nicht mehr offiziell als Arbeitslose registriert."

Quelle:
Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)

Newsletter anfordern

KONTAKT ZUM HERAUSGEBER

BAG KJS
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Fon: 0211 / 94485 - 0
Fax: 0211 / 486509
bagkjs@jugendsozialarbeit.de

ANSPRECHPARTNERIN

Silke Starke-Uekermann
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Fon: 0211 94485-16

silke.starke-uekermann@jugendsozialarbeit.de
Gefördert vom