Zur Übersicht
10.12. 2012

Armutsgefährdung junger Beschäftigter

"Wie viele junge Beschäftigte der 15- bis 25-Jährigen in Deutschland von Armut bedroht sind, will die Fraktion Die LINKE von der Bundesregierung wissen. Deshalb hat sie eine Anfrage in den Bundestag eingebracht, in der sie sich nach der Situation junger Arbeitnehmer zu Beginn des Erwerbslebens erkundigt. In dieser fragen die Abgeordneten auch nach der Langzeitarbeitslosenquote in der genannten Altersklasse und ihrer Entwicklung seit 2005.

Mit einer Antwort der Bundesregierung wird Anfang 2013 gerechnet. Die Regierung hatte um zeitlichen Aufschub gebeten."

Quelle:
Pressedienst des Deutschen Bundestages

Newsletter anfordern

KONTAKT ZUM HERAUSGEBER

BAG KJS
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Fon: 0211 / 94485 - 0
Fax: 0211 / 486509
bagkjs@jugendsozialarbeit.de

ANSPRECHPARTNERIN

Silke Starke-Uekermann
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Fon: 0211 / 94485-16

silke.starke-uekermann@jugendsozialarbeit.de