Fachreferenten und Fachreferentinnen

Wichtige Säule der Fachlichkeit Katholischer Jugendsozialarbeit in der Bundesrepublik Deutschland sind die dezentral bei den Mitgliedsorganisationen tätigen Fachreferentinnen und Fachreferenten.

Sie setzen die themenfeldbezogenen Aufgaben um, verfolgen aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen, um so die Jugendsozialarbeit in katholischer Trägerschaft weiter zu entwickeln und fachliche Unterstützung für die politische Einflussnahme der BAG KJS zu erarbeiten.

Zu den Aufgaben der Fachreferentinnen und Fachreferenten gehören:
  • Verzahnen von Praxis und Wissenschaft
  • Erarbeiten von Orientierungen für die Praxis
  • Fördern des fachlichen Austauschs auch mit Akteur/-innen benachbarter Handlungsfelder
  • Entwickeln von Projekten
  • Erarbeiten von Vorlagen zur Entwicklung von politischen Strategien, Stellungnahmen und Positionierungen
  • Einbringung und Nutzung von Kontakten zu den Ministerien, Institutionen und Politiker/-innen auf der Arbeitsebene




Ansprechpartner

Andreas Lorenz
Geschäftsführer

Fon: 0211 94485-0

andreas.lorenz@jugendsozialarbeit.de