Zur Übersicht
10.07. 2017

jmd2Start - Abschlusstagung

Termin/Ort: 13. September 2017 in Berlin
Veranstalter: Servicebüro Jugendmigrationsdienst

"Junge geflüchtete Menschen brauchen schnell und oft auch längerfristig persönliche, lebensnahe und kompetente Begleitung. An bundesweit 24 Standorten der Jugendmigrationsdienste (JMD) wurde seit 2015 im Modellprojekt jmd2start - Begleitung für junge Flüchtlinge erprobt, wie Teilhabe für junge geflüchtete Menschen ermöglicht und gestaltet werden kann: in Einzelberatungen informieren sich junge Ratsuchende zu Themen wie Sprachkursen, Schulbesuch, Ausbildung und Arbeit und entwickeln eigene Perspektiven für ihr Leben in Deutschland. In Sprachtrainings, Beruf-Coachings, Sport- oder Musikworkshops entdecken die jungen Menschen, gemeinsam mit anderen Jugendlichen, ihre Talente.

Wie hat das Modellprojekt gewirkt? Welche Methoden, Ansätze und Arbeitsweisen sind weiter zu empfehlen? Was war wenig hilfreich?
Erfahren Sie von den Mitarbeitenden der jmd2start-Standorte und jungen geflüchteten Menschen mehr zu den Erkenntnissen und Wirkungen des Modellprojekts, ergänzt durch einen einleitenden Fachvortag von Prof. Dr. Naika Foroutan, Humboldt-Universität, Berlin, durch Gesprächsrunden, einem Marktplatz mit guten Beispielen und sechs Fachforen.

Anmeldung und Organisatorisches
  • Anmeldungen sind online möglich.
  • Anmeldeschluss ist Donnerstag, 27. Juli 2017.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Tagungsort ist das Aquino Tagungszentrum, Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin-Mitte
  • Für Rückfragen wenden Sie sich per Mail an abschlusstagung@jugendmigrationsdienste.de
oder telefonisch an Benjamin Reichpietsch, Fon: 0228 95968-23"


Quelle:
JMD Servicebüro

Newsletter anfordern

KONTAKT ZUM HERAUSGEBER

BAG KJS
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Fon: 0211 / 94485 - 0
Fax: 0211 / 486509
bagkjs@jugendsozialarbeit.de

ANSPRECHPARTNERIN

Silke Starke-Uekermann
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Fon: 0211 94485-16

silke.starke-uekermann@jugendsozialarbeit.de