Zur Übersicht
16.12. 2013

Aktualisierte Auflage des Handbuchs „Bildungsberatung und Anerkennung von Vorbildung“

Grundsätze und Zuständigkeiten praxisorientiert aufbereitet

"Die Koordinierungsstelle der Bildungsberatung GF H hat die Handreichung zur Bildungsberatung für junge Migrantinnen und Migranten und zur Anerkennung ausländischer Vorbildungen überarbeitet und neu herausgegeben. Die Publikation war in erster und zweiter Auflage 2012 bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e.V. in der Reihe "Aspekte der Jugendsozialarbeit" erschienen.

Die Handreichung skizziert das Aufgabenfeld der hochschulorientierten Bildungsberatung für Migranten/-innen und beschreibt die Relevanz der Bewertung und Anerkennung von Vorbildungen für Betroffene. Vier junge Zuwander/-innen äußern sich stellvertretend für Betroffene.

In einem weiteren Kapitel stellen die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (KMK), die HWK und die IHK-Fosa ihre Aufgaben und Tätigkeiten im Feld der Bewertung und Anerkennung von im Ausland erworbenen Vorbildungen vor. Fachbegriffe und Abkürzungen aus Bildungsberatung, Integrations-arbeit und Anerkennung werden in einem Glossar erläutert.

Die ersten beiden Auflagen der Broschüre waren bereits kurz nach Erscheinen vergriffen. Die aktualisierte Ausgabe kann kostenfrei über die Koordinierungsstelle Bildungsberatung GF H bei der BAG KJS unter
irina.fafenrot@jugendsozialarbeit.de
angefordert werden.

Fachliche Auskunft erteilt Heiner Terborg von der Koordinierungsstelle Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule unter Fon (0211) 94485-28 oder heiner.terborg@jugendsozialarbeit.de"

Quelle:
BAG KJS