Zur Übersicht
27.11. 2017

Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen nach neuem Recht

Termin/Ort: 25. Januar 2018 in Hannover
Veranstalter: BAG Arbeit

"Mit der Reform des Vergaberechts im vergangenen Jahr haben sich auch zahlreiche Vorschriften für die Vergabe von Arbeitsmarktdienstleitungen geändert. In einem zweiten Schritt folgt nun die Einführung der Unterschwellenvergabeordnung. (UVgO) Sie löst den ersten Abschnitt der VOL/A ab und regelt all diejenigen Vergaben, deren Auftragswerte die Schwelle zum Europarecht nicht überschreiten.

Damit kommen insbesondere für die kleineren Aufträge nunmehr Regeln zum Tragen, die bislang nur aus dem Oberschwellenbereich bekannt waren, was teils mit Vereinfachungen einhergeht, teils aber auch einen deutlich komplexeren Regelungsgehalt nach sich zieht.

Die Veranstaltung vermittelt demgemäß nicht nur einen Überblick über die Unterschwellenvergabe, sondern stellt diesen in den Zusammenhang mit den europarechtlichen Vorschriften, auf welche die neue UVgO in weiten Teilen Bezug nimmt.

Anmeldung und Organisatorisches
  • Anmeldeschluss ist der 18. Dezember 2017.
  • Nutzen Sie für die Anmeldung das anghängte Formular. Anmeldung per Fax an 030 28305820.
  • Die Kosten für die Teilnahme betragen 350,- €.
  • Die Tagung findet statt im City Hotel Hannover, Limburgstraße 3, 30159 Hannover.
  • Das Seminar beginnt um 9.30 Uhr und endet um 16.30 Uhr.
  • Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Judith Aust, aust@bagarbeit.de oder an Peggy Gruber, gruber@bagarbeit.de."


Quelle:
BAG Arbeit
Dokumente:

Newsletter anfordern

KONTAKT ZUM HERAUSGEBER

BAG KJS
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Fon: 0211 / 94485 - 0
Fax: 0211 / 486509
bagkjs@jugendsozialarbeit.de

ANSPRECHPARTNERIN

Silke Starke-Uekermann
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Fon: 0211 94485-16

silke.starke-uekermann@jugendsozialarbeit.de
Gefördert vom